September 2019


"ZWEI WIE BONNIE UND CLYDE"

Gangster-Komödie von Tom Müller & Sabine Misiorny
Regie: Birgit Wollenberg
 
Freitag, 20.09.2019 - 20 Uhr
Samstag, 21.09.2019 -  20 Uhr
Sonntag, 22.09.2019 - 16 Uhr
Freitag, 27.09.2019 - 20 Uhr
Samstag, 28.09.2019 - 20 Uhr
Sonntag, 29.09.2019 - 16 Uhr

 
Aula Janusz-Korczak-Schule (ehem. Pestalozzischule)
- bitte beachten Sie: die Aula ist nicht barrierefrei -
Friedrich-Heinrich-Allee 24, 47475 Kamp-Lintfort
Eintrittspreis pro Person: 12,00 Euro (freie Platzwahl)

 
Inhalt:

Manni und Chantal alias Bonnie und Clyde träumen vom großen Geld, Heirat in Las Vegas, Rente in Südamerika. Dafür muss aber erst mal eine Bank geknackt werden. Ein Kinderspiel! Zumindest, wenn die Beifahrerin auf der Flucht Straßenkarten lesen könnte und nicht ständig rechts und links verwechselte. Dass sie schließlich in einem ehemaligen Schuhlager landen, ist noch das geringste Übel für die Möchtegern-Ganoven. Viel schlimmer ist, dass Chantal anstatt der Beute die Einkaufstüte einer Bankkundin mitgenommen hat. Also muss ein neuer Versuch gestartet werden, doch die Tücke liegt im Detail: sprich – in einem enormen Umweg zur Bank, einer plötzlich geballten Konkurrenz weiterer Bankräuber, blickdichten Strumpf-masken und einem leeren Tank. Trotz umfangreicher Generalpro-ben scheitern auch die nächsten Versuche, ans große Geld zu kommen. Dass schließlich zumindest für Chantal ein Happy End in Sicht ist, verdankt sie natürlich eher dem Zufall als ihrer Intelligenz.

Dezember 2019 / Januar 2020

 
"Räuber Hotzenplotz und die Mondrakete"

Kindertheater der bühne 69 e.V.
Regie: Peter Vogelsang

 
Sonntag, 8. Dezember 2019 - 11:00 Uhr
Sonntag, 8. Dezember 2019 - 15:00 Uhr
Sonntag, 12. Januar 2020 - 11:00 Uhr
Sonntag, 12. Januar 2020 - 15:00 Uhr
Samstag, 18. Januar 2020 - 15:00 Uhr
Sonntag, 19. Januar 2020 - 11:00 Uhr
Sonntag, 19. Januar 2020 - 15:00 Uhr

Aula Janusz-Korczak-Schule (ehem. Pestalozzischule)
- bitte beachten Sie: die Aula ist nicht barrierefrei -
Friedrich-Heinrich-Allee 24, 47475 Kamp-Lintfort
Eintrittspreis pro Person: 6,00 Euro (freie Platzwahl)

 
Inhalt:

Das kleine Städtchen ist in Aufruhr: Hotzenplotz ist wieder frei! Nicht nur Wachtmeister Dimpfel-moser ist daher in großer Sorge, auch Großmutter fürchtet um Leib, Leben und Kaffeemühle. Doch nicht so Kasperl und sein Freund Seppel. Die denken sich nämlich: Was wir einmal geschafft haben, das schaffen wir erneut. Und so hecken sie einen cleveren Plan aus, bestehend aus Leim, Papier und sehr viel Schlauheit, um dem berüchtigten Räuber erneut ein Schnippchen zu schlagen.Sie wollen ihn ein für allemal auf den Mond schießen!